Neuigkeiten > Aktuelles > Betriebssport in Commerzbank und Dresdner Bank

Aktuelles

Sina Bohnen
Fit for Finance - Betriebssport in der Commerzbank und der Dresdner Bank. Von den Anfängen bis zu den ComGames 2017

ISBN 978-3-943407-97-6

Publikationen der Eugen-Gutmann-Gesellschaft, Band 12

Als in den 1920er Jahren bei der Commerzbank und der Dresdner Bank die ersten Betriebssportgemeinschaften entstanden, hätte wohl keiner geahnt, welche Erfolgsgeschichte daraus werden würde.Der erste Impuls ging von den Mitarbeitern selber aus. Schnell erfuhr der Betriebssport jedoch auch die Unterstützung durch die Vorstände, da er Identifikation mit dem Unternehmen und kollegialen Zusammenhalt versprach.

Von klassischen Teamsportarten wie Fußball oder Handball bis zu Bowling, Yoga und Pétanque ist bis heute die Vielfalt der existierenden Sportarten in den Betriebssportgemeinschaften der Commerzbank vertreten. Die vorliegende Publikation beschreibt die Geschichte des Betriebssports von den Anfängen bis zu den ComGames 2017. 

Dire Autorin Sina Bohnen studierte Geschichte, Betriebswirtschaftslehre und Kommunikationswissenschaften an der Universität Mannheim, der International School of Management in Dortmund, der Webster University in Genf und der National Taiwan University in Taipeh. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Unternehmensgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Aktuell arbeitet sie an ihrer Promotion über die Rolle der Frauen und ihre Handlungsspielräume in Familienunternehmen in historischer Perspektive.

 

Die Mitglieder der Eugen-Gutmann-Gesellschaft haben das Buch im Rahmen ihrer Mitgliedschaft kostenfrei erhalten.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft, senden Sie bitte die ausgefüllte Beitrittserklärung an unsere Geschäftsstelle: Beitrittserklärung; Flyer

 

20.2.2018

 

Zurück zur Übersicht

Fontsize S|Fontsize M|Fontsize LDiese Seite druckenEmail an Eugen Gutmann Gesellschaft